+43 664 5207707 info@groehletravel.com

fitnessreise Portugal

surfcamp und sportcamp portugal

1 termine I 13 tage I 12 plätze

Crosstraining Surfen Lernen und Abenteuer Erleben.

Nach einem erfolgreichen Surf & Train Portugal 1.0 haben wir eine weitere, einzigartige Surf und Fitness Reise für euch zusammen geschnipselt! Erlebe 13 Tage voller unvergesslicher Eindrücke, Erinnerungen für die Ewigkeit, Lebenserfahrung, neuer Freundschaften, Abenteuer, Spaß, Sport und Aktion auf der Insel der Götter – BALI. Entdecke die Insel, SPÜR DICH und überschreite deine Grenzen im Team. Die unendliche Freiheit auf den Weiten des Meeres, wenn du auf den smoothen Wellen reitest, in Verbindung mit einem individuellen und funktionellen Kraft- und Konditionstraining, welches dich physisch und mental stärkt. Und das Ganze in Mitten des Indischen Ozeans auf einer Insel die dich so schnell nicht mehr loslässt. Eine Insel mit dem magischen Etwas, eine Insel wo du dich und den Spirit spürst, eine Insel mit perfekten Wellen – BALI.

Es gibt wohl kaum ein Reiseziel, das auf so kleinem Raum eine so vielfältige Kultur und Abenteuer zu bieten hat wie Bali. Die Mischung aus Hinduismus und früheren Glaubensformen, in Verbindung mit einer fast ausnahmslos sehr gläubigen Bevölkerung zieht Reisende aus aller Welt in ihren Bann. Das alles, gepaart mit Einflüssen aus Europa und dem Nahen Osten, lassen ein wahres Paradies entstehen. Selbst schon über 3 Monate auf dieser atemberaubenden Insel gelebt, können wir sagen, dass es einfach ein perfekter Ort für unser Surf & Train ist.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, unser Programm, bei unserem Surf & Train Bali wird auch individuell gestaltet. Gemeinsam mit unserem professionellen Team bringen wir dir bei, wie du die Wellen in Bali mit dem Surfbrett bezwingst und deinen Körper in den Bereichen Gymnastics, Weightlifting und Mobility, im Rahmen unseres Fitness Programms, auf das nächste Level steigerst. Das Ganze runden wir mit einer guten, gesunden Ernährung ab, das unser Team täglich für dich zubereitet um das Beste aus dir rauszuholen.

Lerne beim Training deine Stärken einzusetzen, deine Schwächen zu verbessern und Bewegungen effizient auszuführen. Beim Surfen überwältigt dich nicht nur die Ruhe und Gelassenheit, sondern du stärkst auch Geduld, Konzentration und Ausdauer.

Neben dem Surf & Fitness Programm bleibt uns dann noch genug Zeit die Perlen der Insel zu erkunden. Erlebe die mächtigen Tempel, cruise mit dem Mountain Bike vom Center Balis durch die atemberaubenden Reisfelder, vorbei an Wasserfällen bis zum Strand. Besteige den Vulkan Mount Batur um einen der unvergesslichsten Sonnenaufgänge zu bestaunen. Tanz mit den Affen im Monkey Forest, koste den teuersten Kaffee der Welt und genieße eine Massage nach all den Anstrengungen. Nicht zu vergessen unser Tagestrip auf die paradiesische Nachbarinsel Nusa Penida, wo wir mit Manta Rochen schnorcheln und die eindrucksvolle Insel mit ihren bilderbuchartigen Stränden erkunden. Das alles und noch viel mehr erwartet dich bei 13 Tagen Surf and Train Bali.

Unser ganzes Programm bei unserem Surf & Train ist exklusiv, mit einem 2:1 Surfcoaching und beschränkt sich auf eine Teilnehmerzahl von 14 Personen – first come first serve.

Lern Surfen und bleib fit – melde dich jetzt für unsere Surf und Fitness Reise an.

wellenreiten

Gesunde ernährung

workouts

abenteuer

Gib deinem körper was er braucht.

Alle infos auf einen blick.

TERMIN 2 - 17.06. - 29.06.2019
NOCH 2 PLÄTZE FREI
Coach-Will
COACH WILL

Erst mal ein paar wichtige Eckdaten:

Surfkurs und Fitness Einheiten dauern je 2 Stunden. Die Einteilung der Stunden ist abhängig von den Meeresbedingungen wie Ebbe und Flut, Strömung und Swell. Das Material wird von uns bereitgestellt. Der Flug ist exklusive und kann aber über uns gebucht werden. Surfkurs startet bei beiden Terminen am Dienstag. Ankunft am Montag im Laufes des Tages wäre empfehlenswert. Beim Surfunterricht arbeiten wir mit den professionellen Guides vom Bali Camp zusammen.

Mindestteilnehmeranzahl: 5 Personen

Veranstalter: Reisebüro Gerngross GmbH (Gröhle Travel) Änderungen im Programm sind uns nach Verfügbarkeit und Wetterlage vorbehalten.

Flughafen: Ngurah Rai, Denpasar

Montag – Ankunft

Zeit zum Ankommen und Kennenlernen. Wir werden dich mit unserem Van vom Flughafen abholen und für den Check-in zum Camp bringen. Auf dieser Fahrt kannst du dich schon mal mit dem balinesischen Verkehr vertraut machen – etwas anders als in Europa 😉 Im Camp hast du Zeit Anzukommen- Chill eine Runde am Pool, check die Villa oder entspann im tropischen Garten. Sobald am späteren Nachmittag alle vom Team eingetroffen sind, gib es ein gemütliches Meet & Greet wo wir alle Details der bevorstehenden Woche bei einem BBQ besprechen werden. Ihr bekommt auch schon euren Gymbag und ein cooles T-Shirt. Je nach Lust und Laune können wir dann noch gemeinsam den Sonnenuntergang bei einem kühlen Drink ansehen und auf eine aufregende Woche anstoßen.

Wie sieht denn so ein Tag beim Surf and Train in Bali aus?

Mit einem gesunden, frisch zubereiteten, indonesischen Frühstück mit exotischen Zutaten vom regionalen Markt, starten wir gestärkt in den Tag. Nach dem Frühstück bekommt ihr eure tägliche Ration an Energie und Eiweiß in euren Gymbag. Sollten wir zu Mittag nicht im Camp sein, gibt es auch noch einen Snack dazu. Je nach Gezeiten und Surfplan werden wir entweder mit der Surftheorie (Dienstag) am Strand beginnen und danach gleich mal die ersten Wellen testen oder zuerst in die Box fahren, wo das Training in individuellen Gruppen mit dem Fokus auf Weightlifting, Gymnastics, Skills und Mobility stattfindet. Gönnt euch in der Pause eine kleine Stärkung aus eurem Gymbag. Danach geht’s wieder zurück ins Camp und der restliche Tag kann nun individuell gestaltet werden. Genieße den Tag am Pool, am Strand oder erkunde die Gegend. Individuell könnt ihr euch dazu auch einen Roller mieten. Wenn dann der große Hunger kommt ist der Tisch auch schon mit frisch zubereiteten Speisen gedeckt. Hier verwenden wir auch wieder nur frische Lebensmittel vom lokalen Markt und du bekommst alles was dein Körper braucht. Von Vegan bis Fleischliebhaber ist für jeden etwas dabei. Lass den Abend bei einer gemütlichen Runde Billiard, mit einem gemeinsamen Bier auf der Terrasse oder einem guten Film in der Chillout Area ausklingen. Wer ein bisschen mehr Action braucht, kann auch das aufregende Beach Night Life von Canggu erkunden. In den Beach Clubs wie Old Man´s oder Finns ist immer was los.

Je nach Wetter und Gezeiten habt ihr entweder vor, zwischen oder nach dem Surfen und Training genug Zeit die Gegend auf eigene Faust zu erkunden, mit dem Scooter eine kleine Runde zu drehen oder einfach nur am Pool zu chillen.

Wie ihr vielleicht schon aus den Leistungen entnommen habt, hat Bali hier noch einiges außer Surfen & Fitness zu bieten.

Was machen wir denn sonst noch außer Surfen und Training?

Surfkurs bzw. das Fitness Training werden unter der Woche stattfinden. In Verbindung mit dem Surfkurs werden wir uns auch mal in den Westen begeben um die wohl längste Welle der Insel zu surfen- ein Muss, wenn man Bali ist. Die Tagesausflüge werden wir hauptsächlich am Wochenende anpeilen.

Welche Ausflüge gibts?

Kopi Luwak- Kaffeeplantage & Uluwatu

Mit unseren Vans geht’s Richtung Süden wo wir uns die Produktion des wohl kostbarsten Kaffees der Welt ansehen. Kopi Luwak wird aus dem Kot der Schleichkatze gewonnen, welche die reife, rote Kaffeekirsche essen und mit dem Kern, der kostbaren Bohne wieder ausscheiden. Sie fressen nur die besten Früchte davon, da sie wirklich sehr wählerisch sind. Die Bohne wird wieder ausgeschieden da sie nur das Fleisch der Kirsche verdauen können. Anschließend werden die Bohnen geröstet, gesäubert und wie normaler Kaffee weiter produziert. Dieser gilt zurecht als der weltweit teuerste Kaffee. Ein Kilo kostet etwa 1200 Euro.

Natürlich werden wir das schwarze Gold danach auch verkosten – wann bekommt man denn sonst wieder mal den teuersten Kaffee der Welt angeboten? Gefolgt von weiteren Kaffee-, Tee- und Kakaosorten.

Danach geht’s auch schon weiter nach Uluwatu, ganz in den Süden von Bali auf der Bukit Halbinsel. Der kleine trockene Zipfel Balis ist vor allem bei Surfern bekannt und beliebt. Sie kommen aus der ganzen Welt nach Uluwatu, Balangan, Impossibles und Padang Padang, um die überragenden Wellen zu reiten. Wir sind dann eher die, die zusehen denn um dort surfen zu können bedarf es schon etwas von einem Profi. Aber alleine schon den Surfern zuzusehen, mit einer eisgekühlten Kokosnuss in der Hand und vor einem das türkisblaue Meer, ist schon einen Ausflug wert.

Weiter geht’s dann zum Uluwatu-Tempel, einer der bekanntesten Tempel auf Bali. Es handelt sich um einen Hindu-Tempel, der direkt am Meer auf einer ca. 70 Meter hohen Felsklippe liegt. Der Tempel selbst ist dabei gar nicht mal so spektakulär. Vielmehr ist es die schöne Lage, die jährlich viele Hunderttausend Besucher anlockt. Zusätzlich findest du auf dem Gelände des Uluwatu Tempels freilaufende Affen, die dort leben.

Mit wunderschönen Eindrücken geht’s dann mit unserem Van wieder zurück ins Camp wo schon das leckere Abendessen auf uns wartet.

Sunrise/Sunset Tanha Lot

Der Tanah Lot Tempel ist auch als Balis Meerestempel bekannt. Das Haupt-Element des Tempels befindet sich auf einem großen Felsen, der königlich aus dem Meer ragt. Bei Flut ist der Tempel komplett von Wasser umgeben, bei Ebbe hingegen kann man sogar zu Tempel hinlaufen. Rechts neben dem Tanah Lot Tempel ein weiterer Hindu-Tempel, der schön anzusehen ist. Der Pura Batu Bolong wurde ebenfalls auf einer Felsklippe gebaut, die bis ins Meer hineinreicht. Je nach Wetter- und Gezeitenlage werden wir uns entweder den Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang gemeinsam dort ansehen und uns von der wunderschönen Gegend verzaubern lassen.

Monkey Forest

Einer der bekanntesten Orte auf der Insel ist der Monkey Forest in Ubud mit etwa 700 frei herumlaufenden Affen und darf daher auf unserer Ausflugsliste nicht fehlen. Aber aufgepasst, die Makaken, eine Affenart die je nach Tageslaune ganz schön frech sein kann, klauen dir auch gerne mal was aus der Hand, Tasche oder essen deine Handcreme, wenn du nicht aufpasst.

Beim Durchwandern durch den ca. 12,5 Hektar großen Park, werden uns immer wieder Affen begegnen. Besonders süß sind dabei die Baby-Affen, die durch ihre Mütter gut geschützt werden. Hier solltest du besonders aufpassen, dass du den Baby-Affen nicht zu nah kommst und die Mütter dadurch in Alarmbereitschaft bringst. Denn die wachsamen Mütter beginnen schnell zu fauchen und beißen im Ernstfall auch zu.

Wenn du dich traust, kannst du die Affen zudem mit Bananen füttern, die es im Park zu kaufen gibt. Sofern du es darauf anlegst, klettern die Affen auch an deinem Körper hoch, um eine Banane zu bekommen und verschlingen die dann gemütlich auf deiner Schulter, oder deinem Kopf, oder vergewissern sich, dass du eh keine Banane mehr in deinem Mund versteckt hast…

Tagestrip nach Nusa Penida

Einer der schönsten Tagesausflüge ist wohl der Trip auf die Insel Nusa Penida. Denn nirgendwo sonst auf Bali wirst du so türkiesblaues Meer und einen so schönen Strand finden wie hier. Viele „Balistrände“ die ihr auf Fotos seht, könnten auch die Strände von Nusa Penida sein…aber pssst. Mit unseren Vans geht’s vom Camp aus ca. 1 Stunde nach Sanur wo auch schon das Speedboot auf uns warten wird. Von dort aus dauert es dann ca. nochmal eine Stunde bis wir Nusa Penida erreichen. Allein die Bootsfahrt ist schon einen Ausflug wert. Dort angekommen entscheidet unser Guide spontan wo er uns als erstes hinführt.

Crystal Bay & Manta Point

Am Manta Point hast du eine 98%-ige Wahrscheinlichkeit dazu, dass du mit Riesen Manta-Rochen im offenen Meer schnorcheln kannst.  Die Manta-Rochen werden bis zu 7 Meter groß und schwimmen recht nah an der Wasseroberfläche, daher kann man sie beim Schnorcheln sehr gut sehen uns beobachten. Ein einmaliges Erlebnis. Am Manta Point selbst verbringen wir ca. 30 bis 45 Minuten. Danach haben wir noch die Gelegenheit, in der Crystal Bay zu schnorcheln, wo man viele Fische und Korallen sehen kann. Das Schnorchel Equipment wird von unserem Tour Guide bereitgestellt.

Kelingking Beach

Der Kelingking Beach ist ein Traumstrand, wie er im Bilderbuch zu finden ist. Türkisblaues Wasser und feinen, weißen Sandstrand. Umgeben ist die Bucht von Felsen, die ihr Erscheinungsbild besonders ausgefallen und paradiesisch machen. Ein Manko hat der Traumstrand jedoch: Den steilen und schweißtreibenden Abstieg.

Denn um den Strand erreichen zu können, musst du zunächst ca. 30 Minuten lang einen steilen und teils rutschigen Weg entlang der Steilküste meistern. Der spätere Wiederaufstieg dauert sogar ca. 45 Minuten und verlangt dir viel Power und Schweiß ab. Selbst wenn du den Abstieg nicht auf dich nehmen möchtest, ist der Kelingking Beach aber dennoch eine Reise wert. Denn vom Aussichtspunkt aus hast du eine tolle Sicht auf die Strandbucht.

Angel’s Billabong und Broken Bay

An der Steilküste von Nusa Penida befinden sich das Angel’s Billabong und die Broken Bay. Das Wasserloch der Engel ist ein natürlich entstandener Infinity-Pool. Bei Ebbe und guter Wetterlage kannst du hier ein Bad nehmen und die Aussicht aufs offene Meer genießen.

Die Broken Bay befindet sich ca. 5 Gehminuten vom Angel’s Billabong entfernt. Dies ist eine Felsbucht, in die ein großes Loch durch die einströmenden Wellen geschlagen wurde. Vor allem bei Flut prallen die Wellen hier mit teils großer Kraft und Wucht ein.

Chauffiert werden wir auf Nusa Penida von unseren Guides mit ihren Vans, die uns zudem noch mit kalten Getränken und Obst unter Tags versorgen. Auch zu Mittag werden wir mit einer traditionellen balinesischen Speise gestärkt.

Am Abend geht’s mit dem Speed Boat wieder zurück nach Bali und mit dem Van zurück ins Camp.

Sunrise Hike Mount Batur

Zu einer eher unchristlichen Zeit, um ca. 2 Uhr morgens werden wir mit unseren Vans zum Fußes des Mount Baturs gebracht. Auf der ca. 2 stündigen Fahrt kann man noch etwas am verlorenen Schlaf arbeiten.

Dort angekommen geht’s auch schon los mit der ca. 1 ½ stündigen Wanderung im Dunkeln. Aber keine Angst, jeder von uns wird mit einer Taschenlampe ausgestattet und damit wir uns nicht verlaufen, werden wir die gesamte Tour von einem Guide begleitet. Oben angekommen können wir, sofern das Wetter auf unserer Seite ist, einen atemberaubenden Ausblick auf den Lake Batur, den Mount Agung und den auf der Nachbarinsel liegenden Mount Rinjani inklusive bombenmäßigen Sonnenaufgang genießen.

Der Aufstieg ist nicht der Schwierigste, natürlich ist eine gewisse Grundausdauer von Vorteil, aber auf alle Fälle für Jeden und Jede schaffbar. Gutes Schuhwerk, etwas Wärmeres zum darüber ziehen und genug zu trinken ist empfehlenswert.

MTB Tour

Vom Center zum Strand – mit dem Radl.

Unsere Vans bringen uns vom Camp ins Center von Bali wo wir unsere Mountainbikes entgegen nehmen werden inklusive Equipment. Nach einer kurzen Einschulung geht’s auch schon los. Ein Guide führt uns durch die Reisfelder und Single Trails, vorbei an wunderschöner Landschaft runter zum Strand nach Canggu. Je nach Route werden wir entweder bei einem Wasserfall oder einem Tempel stehen bleiben um uns einer traditionellen Reinigung (Purification) zu unterziehen. Um während des Trips genug Power zu haben, versorgen uns unsere Guides mit Snacks, kühlen Drinks und einem leckeren Mittagessen.

Auch für diesen Trip wird eine gewisse Grundausdauer empfohlen.

Samstag Abreise

Die Abreise steht bevor. Wir genießen die letzten Stunden gemeinsam und unternehmen noch etwas zusammen, falls es sich zeitlich ausgeht. Fit, Gesund mit jeder Menge unbezahlbarer Erfahrungen gehts mit dem Van Transfer zum Flughafen zum Abschied mit Wiedersehen!

doppelzimmer

€2265

pro person

  • 12 Nächte in der Surf Villa
  • Vollpension (Gesundes Frühstück, Mittag & Abendessen und Snacks)
  • Transfers
  • 9x Surfkurs (inkl. Material und Theorie)
  • 7x Trainings Einheiten bei CrossFit® Affiliates mit unseren Coaches
  • Surf Videoanalyse und I Pad Coaching
  • Beach und Outdoor Fitness
  • Local Dinner und BBQ
  • 1x Massage
  • Ausflug Mount Batur Sunrise Hike
  • Ausflug MTB Waterfall Tour
  • Ausflug Nusa Penida Day Trip
  • Ausflug Tanah Lot
  • Ausflug Uluwatu
  • Gym Bag & T – Shirt

einzelzimmer

€2445

pro person

  • 12 Nächte in der Surf Villa
  • Vollpension (Gesundes Frühstück, Mittag & Abendessen und Snacks)
  • Transfers
  • 9x Surfkurs (inkl. Material und Theorie)
  • 7x Trainings Einheiten bei CrossFit® Affiliates mit unseren Coaches
  • Surf Videoanalyse und I Pad Coaching
  • Beach und Outdoor Fitness
  • Local Dinner und BBQ
  • 1x Massage
  • Ausflug Mount Batur Sunrise Hike
  • Ausflug MTB Waterfall Tour
  • Ausflug Nusa Penida Day Trip
  • Ausflug Tanah Lot
  • Ausflug Uluwatu
  • Gym Bag & T – Shirt

unsere location in Bali

Mitten im Paradies und gleich am Strand

Das Balicamp liegt zentral im angesagten Surferort von Canggu. Reisfelder und kurze Spaziergänge zu super beständigen Wellen wie Batu Bolong, Berawa und Echo Beach machen diese Gegend zum perfekten Ort für unsere Base. Die zwei traditionellen Villen, in denen du wohnen wirst, haben große und geräumige Wohnbereiche sowie acht Gästezimmer. Wir haben auch einen schönen Mango-förmigen Pool, der in tropischen Gärten angelegt ist.

Die beiden Hauptgebäude sind mit handgeschnitzten balinesischen Möbeln ausgestattet und bieten großzügige Wohnbereiche. Unsere acht Zimmer in verschiedenen Größen sind alle klimatisiert und verfügen über ein eigenes Bad, um dir absolute Privatsphäre zu bieten.

Einige der Zimmer verfügen über einen Balkon, eine Terrasse oder einen Ruhebereich außerhalb des Zimmers. Das Hauptgebäude verfügt über eine einzigartige offene Wohnterrasse, auf der du den Blick auf den Garten und den Pool vor dem Hintergrund eines perfekten Bali-Sonnenuntergangs genießen kannst.

MOTIVATION? hol dir einen vorgeschmack.

MEHR BILDER FINDEST DU AUF UNSERER FACEBOOK PAGE

Du hast noch fragen oder möchtest buchen?

Go for it.

TEILE DIESE REISE MIT DER WELT.

GRÖHLE TRAVEL
St. Magdalena 206
A-8274 Buch-St. Magdalena

+43 (0) 664 5207707

info@groehletravel.com

Hey - diese Reisen sind auch was für dich.